letzte Aktualisierung: 04.09.2015

Seit 2011/2012 ist Halle an der Saale auf einem guten Weg. Die Einwohnerzahl stabilisierte sich und steigt inzwischen leicht an. Niedrige Zinsen haben wieder etwas Bewegung in die Wirtschaft gebracht. Außerdem hat Halles neuer Oberbürgermeister Bernd Wiegand die Wirtschaftspolitik der Stadt neu sortiert und bekam dafür bereits von sich ansiedelnden Unternehmen viel Lob. Trotz kontraproduktiver Streichungen am Budget der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bleibt die Uni in Halle ein wichtiger Impulsgeber. Insbesondere beschafft sie, was Halle dringend braucht: junge Menschen.

Das war zuvor anders: Halle Saale gehörte - wie Dessau oder Sangerhausen - lange Zeit zu den Städten im Osten Deutschlands, die der Abwanderung und demografischer Wandel besonders schwer trafen. Die Stadt verlor von 1990 bis 2010 Zehntausende Menschen. Einerseits wanderten vielen Menschen wegen fehlender beruflicher Prespektiven und schlechter Bezahlung ab, andererseits nahm die Überalterung und damit auch die Sterberate zu. In der Folge wurden viele Schulen der Stadt zusammengelegt oder geschlossen. Dank einer Partnerschaft zwischen der Stadt und Unternehmen (PPP) sind etliche Schulen und Kindergärten in den vergangenen Jahren saniert und modernisiert worden. Doch Kritiker sehen in dem Modell langfristig ein hohes Kostenrisiko für die Stadt.

Schulen
Cantor-Gymnasium
Comeniusschule (Förderzentrum)
Dreyhauptschule
Elisabeth-Gymnasium
Erste Kreativitätsschule
Fliederweg-Schule
Franckesche Stiftungen
Francke-Schule
Franziskus-Schule (kath. Grundschule)
Giebichenstein-Gymnasium
Grundschule Dölau
Herder-Gymnasium
Humboldt-Schule
Hutten-Schule
List-Schule
Montessori-Schule
Riesenklein (freie Schule)
Saaleschule (freie Schule)
Schule am Lebensbaum (Förderschule für Lernbehinderte)
Sportgymnasium
Südstadt-Gymnasium
Waldorf-Schule
Wittekind-Schule

Landesbildungszentren
Landesbildungszentrum für Körperbehinderte
Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte
Landesbildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

Berufsschulen / Lehre
Blindow-Schulen
Euro-Schulen
Heilpraktiker-Schule
Eyth-Schulen

Weiterbildung / Begleitung von Existenzgründern / Bildungsträger
AEB Sachse
BBI
Berufliches Bildungswerk
Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
damago GmbH - Niederlassung Halle
Euro Akademie und Euro-Schulen Halle
future Training & Consulting GmbH, Halle
GBBR mbH - Gesellschaft für Bildung und Berufliche Rehabilitation
Hoffmann & Partner
IbF-Halle GmbH - Institut für berufliche Fortbildung
Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH
Kompetenzzentrum "Gestalter im Handwerk"
Robotron Bildungs- und Beratungszentrum Halle
Schweiger & Schmitt GmbH - Außenstelle Halle
TÜV Rheinland Akademie GmbH, Standort Halle
WBS Training AG, Niederlassung Halle

Sprachschulen
Fremdsprachen sind heute wichtiger denn je. Sie verbessern Berufschancen und weiten den Blick für den kulturellen Reichtum der Welt.
inlingua Sprachschule
able Sprachschule

diverse Schulen
Landesrettungsschule
Zoo-Schule
Yachtschule Halle