Religion: Albrecht gegen Martin

letzte Aktualisierung: 10.09.2016

Wie fast alle Regionen im Osten Deutschlands (als Ausnahme kann das Eichsfeld gelten) ist die Stadt Halle Saale eine Stadt, in der nach dem Einfluss der DDR (1949-1990) und der sozialistischen Erziehung die meisten Menschen konfessionslos sind. In diesem Umfeld der allgemeinen Freiheit und Freiwilligkeit in Glaubensfragen entfalten die bestehenden Gemeinschaften einen besonderen Reiz für ihre Anhänger. Kirche im Osten ist wegen der genannten Vorgeschichte kein Pflichtprogramm und keine schlichte Gewohnheit, sondern ein freiwilliges Bekenntnis. Das gilt auch in Halle, wo im 16. Jahrhundert bedeutende Vertreter der Urkirche (katholisch) und der reformierten Kirche (evangelisch) wirkten: hier Kardinal Albrecht von Brandenburg (1490-1545) und sein dominikanischer Ablasshändler Johann Tetzel (1460-1519), da Martin Luther (1483-1546) und sein Geistesbruder Justus Jonas der Ältere (1493-1555, erste Predigt in Halle am 15. April 1541). Zu den bedeutenden Kirchenvertreter der hallischen Stadtgeschichte gehört nicht zuletzt der Theologe, Pädagoge und Pietist August Hermann Francke (1663-1727), der Begründer der Franckeschen Stiftungen (1698).

Ökumene

Kirchengemeinden in Halle und im Saalkreis

Kirchgemeinden
Halle an der Saale ist vor allem durch die evangelischen Kirchengemeinden geprägt. Die deutliche Mehrheit der Hallenser ist allerdings konfessionslos, gehört also keiner Kirche an.

Marktkirche Unser lieben Frauen

Kapelle St. Maria Magdalena auf der Moritzburg (sehr sehenswert)

Evangelisch Reformierte Domgemeinde

Moritzkirche (Kirche der Halloren - Salzsieder)

St. Georgen-Kirche (1989 wichtige Kirche für die Reformbewegung wie Neues Forum)

Klosterkirche der Schwestern von der Heiligen St. Elisabeth

Paulusgemeinde

St. Laurentius-Kirche

Kirche im Diakoniewerk

Offene Kirche St. Moritz

Kirche Halle-Neustadt, Nietleben, Angersdorf und Zscherben

Silberhöhe-Beesen

St. Wenzel in Halle, Lettin/Heide-Nord

sonstige Gemeinden

Russisch-Orthodoxe Hauskirche zum Heiligen Kreuz (auf dem Gelände der Franckeschen Stiftungen zu Halle an der Saale)

Adventgemeinde (Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten)

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Halle (Friedenskirche / Baptisten)

Evangelisch-Methodistische Kirche

Freie evangelische Gemeinde Halle (Saale)

TOS Gemeinde Halle (Freikirche)

Neuapostolische Kirche Mitteldeutschland

Gemeinden im Umland von Halle

Communität Christusbruderschaft Selbitz

weitere Religionsgemeinschaften

Bahai
Zen-Buddhisten
Juden I (orthodox)
Juden II (liberal)
Moslems

sonstige Verweise

Kirchen in Halle